FANDOM


Zanolla

Das Zanolla Familienemblem

Die Zanolla Familie konkurriert bereits seit Jahrhunderten mit Vongola um den Titel der mächtigsten Mafiafamilie Italiens. Dabei handelt es sich nicht um eine Familie im eigentlichen Sinne, sondern um einen Zusammenschluss vieler kleinerer Familien; als Zanolla werden dabei hauptsächlich das Oberhaupt und seine Wächter bezeichnet.

Wird man in die Hauptfamilie aufgenommen ist es Pflicht, den eigenen Nachnamen abzugeben und stattdessen Zanolla anzunehmen. Der Boss und seine Wächter, sowie stärkere Mitglieder, besitzen zusätzlich noch einen Beinamen, der oft ihre Fähigkeiten oder Persönlichkeit hervorhebt.

Die HauptfamilieBearbeiten

Santyno ZanollaBearbeiten

Santyno
Beiname:
L'elegante (der Vornehme)

Rang: Zanolla Undicesimo (11)

Flamme: Himmel

Boxwaffe: Giudicato (Richterspruch)

Boxtier: Fuoco Infernale (Höllenfeuer)

GeschichteBearbeiten

Santyno wurde vom zehnten Oberhaupt der Zanolla, Giacommo, aufgezogen, nachdem dieser seine Familie bei einem Racheakt getötet hatte. Dem kinderlosen Mafiaboss kam der kleine Junge gerade recht. Er weihte ihn schon in jungen Jahren in die Geheimnisse des Verbandes ein und erzog ihn zu einem würdigen Nachfolger.

Santyno wuchs zu einem Mann mit Ambitionen heran. Er akzeptierte die Ehre, Zanolla irgendwann von seinem Ziehvater zu übernehmen, aber es dauerte ihm zu lange und so entschied er eines Tages, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. In den vergangenen Jahren hatte er einige treue Anhänger um sich gescharrt und mit ihrer Hilfe wagte er schließlich den Putsch gegen Giacommo. Der Zanolla Decimo wurde eigenhändig von ihm getötet und Santyno erhob sich an die Spitze der Familie. Die einzigen zwei Wächter seines Vaters, die er verschonte, sind Riccardo und Vittore.

Future Arc / Zanolla ArcBearbeiten

Obwohl Santyno selbst keinerlei persönlichen Groll gegen Kai hegt, lässt er sie seit Jahren von seinen Wächtern verfolgen. Zanolla Decimo fühlte sich von Muko und Kais Vater Guiseppe hintergangen und schwor Raucci daher Blutrache. Mit allen Aufgaben der Zanolla übernahm Santyno auch diesen Racheakt wie selbstverständlich, um die verletzte Ehre der Familie wieder herzustellen.

TriviaBearbeiten

  • Santyno ist Linkshänder.

Riccardo ZanollaBearbeiten

Riccardo Zanolla - Il pugno esplosivo
Beiname:
Il pugno esplosivo (die explosive Faust)

Rang: Sturmwächter

Spitzname: Ric









Armano ZanollaBearbeiten

Armano Zanolla - Lo seduttore
Beiname:
Lo seduttore (der Verführer)

Rang: Regenwächter







Finn ZanollaBearbeiten

Finn Zanolla - L occhio d aquila
Beiname:
L'occhio d'aquila (das Adlerauge)

Rang: Sonnenwächter

Obwohl die Kraft der Sonnenflamme oft unterschätzt wird, wäre es fatal diesen Fehler auch bei Finn zu machen. Solange sein Ring im Kampf lodert, gewinnt er mit jeder Sekunde an Geschwindigkeit, solange bis er für das menschliche Auge tatsächlich unsichtbar wird. So ausgetrickst sind seine Gegner kaum in der Lage seinen raschen Angriffen standzuhalten.






Kaveh ZanollaBearbeiten

Kaveh Zanolla
Beiname:
Il danzatore (der Tänzer)

Rang: Blitzwächter

Kaveh entspricht in etwa dem Blitzwächter der Varia, Lussuria. Er verhält sich genauso klischeeschwul und geht seinen Mit-Wächtern damit gehörig auf die Nerven, aber er ist ein fähiger Kombatant und wird deshalb mehr oder weniger akzeptiert. Seine exzentrische Persönlichkeit kommt vor allem in seiner Retro-Kleidung zum Vorschein, aber auch in der Blitzflamme, die er sein Eigen nennt.

Da sie ein "potthässliches Ding" war modifizierte Kaveh sie so, dass die übliche, spitze Form einer weicheren, fließenden wich.

Nach einer Auseinandersetzung mit Hayato Gokudera, dem Sturmwächter der Vongola, behauptet er, ihn eines Tages ganz allein für sich haben zu wollen und redet von nichts anderem als dessen attraktivem Temperament.

Vittore ZanollaBearbeiten

Vittore
Beiname:
Il passeggero (der Reisende)

Rang: Wolkenwächter

Boxtier: Guzuberi (ein Kugelfisch)

Vittore arbeitete bereits für Santynos Ziehvater. Er ist die Informationsquelle der Familie und immer auf dem neuesten Stand, was Geschehnisse der Unterwelt angeht.

Als loyaler Anhänger Zanollas hatte er kein Problem damit, den jungen Santyno als Oberhaupt zu akzeptieren.





Boe Joel ZanollaBearbeiten

Bo Joel Zanolla - Lo sguardo chiaro
Beiname:
Lo sguardo chiaro (der klare Blick)

Spitzname: Bo

Rang: Nebelwächter

Bo Joel ist trotz seines extrem jungen Alters (das allerdings niemand genau weiß) das gefürchtetste Mitglied der Familie, gleich nach Santyno. Er zeigt nie Emotionen, nur am Grad seiner Foltermethoden kann man erkennen wie viel Verachtung er für die Person in seinen Fängen empfindet. Gleichzusetzen wäre er vermutlich mit Varias Sturmwächter Belphegor, denn auch Bo ist hochintelligent, aber grausam.





Sonstige Mitglieder der HauptfamilieBearbeiten

Rodrigo ZanollaBearbeiten

Rodrigo Zanolla - Il pugno d acciaio
Beiname:
Il pugno d'acciaio (die stählerne Faust)

Rang: Sturmwächter in Spe

Rodrigo ist Riccardos Sohn und wird seinen Platz einnehmen, sollte ihm etwas zustoßen. Er ist außerdem Santynos Leibwächter.







Ehemalige MitgliederBearbeiten

Guiseppe RaucciBearbeiten

Kais Vater und Mukos bester Freund zu dessen Zeit bei Zanolla. Er verließ die Familie seiner Frau zuliebe.

Inocencia ZanollaBearbeiten

Inocencia Zanolla - La danzatrice lunare
Beiname:
La danzatrice lunare (die Mondtänzerin)

Sie war Mukos und Safirés Freundin, allerdings verließ sie die Familie nach dem Mord an Safiré und ist nun die Nebelwächterin der mächtigsten Mafiafamilie Spaniens, den Salvadore.






Muko Zanolla (Hauptartikel: Muko Zanolla)Bearbeiten

Muko Zanolla - L'arcobaleno blanco
Beiname:
L'arcobaleno blanco (der weiße Regenbogen)

Rang: ehemaliger Nebelwächter; Abtrünniger Zanolla

Nach seiner Flucht aus Zanolla dient er Guiseppe, allem voran seiner Tochter Kai. Er war Safirés Geliebter und der Nebelwächter der Familie.




Safiré ZanollaBearbeiten

Safiré - Spirited away
Beiname:
La grazia (die Anmutige)

Genau wie Muko hatte auch Safiré eine Nebelflamme. Sie stellte allerdings zu viele Fragen und wurde deshalb kurzerhand beseitigt.